#8 KRISEN-FÜHRUNG. Echt stark.

Die POSITIVE BUSINESS HACKS bieten stärkenden Tipps & Impulse für Menschen und Organisationen. Im aktuellen PBH#8 geht es darum, wie Führungskräfte sich selbst & ihr Team so stärken können, dass Krisenzeiten nicht nur gemeinsam besser gemeistert werden, sondern jeder Einzelne wertvolle Erkenntnisse gewinnt.

#8 FÜHREN IN DER KRISE. 

WIE MITARBEITERSTÄRKEN MITARBEITER STÄRKEN!

FAKT IST. 

Die Lage ist ernst. Denn das Ergebnis einer aktuellen Befragung von mehr als 700.000 Beschäftigten (Glint) zeigt, dass die Corona-Krise bereits jetzt bedenkliche Spuren in puncto Belastungssymptomen hinterlassen hat. Die Unsicherheit ist groß, die Stimmung ist im Keller. 

Mehr denn je: jetzt sind die Führungskräfte gefragt. Sie – so das Ergebnis der Umfrage – sollen Transparenz & Sicherheit vermitteln, Wohlbefinden ermitteln und vor allem dem Einzelnen stärkende Anerkennung schenken. „Auch das noch!“ denken sicher viele Führungskräfte.

Fühlen sie sich selbst doch auch durch die Krise gebeutelt. Dabei ist es gerade jetzt so wichtig, sich selbst & und die Mitarbeiter zu stärken. Denn der systematische Fokus auf das was „gut ist“ hilft dabei, die  Leistungskraft, -motivation & Gesundheit zu erhalten und zu fördern.

Fakt ist auch: jeder Mensch hat Stärken! Diejenigen, die besonders charakteristisch für jeden von uns sind, sind Kern unserer Identität & Basis unseres Denkens, Fühlens & Handelns. Signaturstärken sind somit eine wichtige Quelle für Leistungskraft, Wohlbefinden & Resilienz

Viele Menschen sind sich jedoch ihrer Signaturstärken gar nicht bewusst. Das Entdecken & Anerkennen der eigenen Stärken hebt nicht nur die Stimmung, sondern ist auch die Basis für eine bestmögliche Person-Job-Fit und das Entfalten der eigenen Potenziale. Ein Blick darauf lohnt sich also!

SIGNATURSTÄRKEN…

  • sind die besonders charakteristischen positiven Eigenschaften, die meist schon in der Kindheit erkennbar sind & im Rahmen von Interviews* und einer wissenschaftlichen Stärkenanalyse ermittelt werden können
  • sind Basis für das Stärken-Profil eines Menschen, das fast so individuell wie ein Fingerabdruck ist (mehr als 5 Millionen mögliche Stärken-Muster)
  • sind als Teil des Konzeptes der Charakterstärken ganzheitlich, divers & universell, d.h. nicht rein berufsbezogen sowie kultur- und gesellschaftsübergreifend gültig
  • können systematisch aktiviert & entwickelt werden und führen damit langfristig zu mehr Arbeitsfreude, Spitzenleistung & Wohlbefinden

PRAXIS-TIPP. STÄRKEN ENTDECKEN

Die folgenden drei Fragen unterstützen dabei, den eigenen Stärken auf die Spur zu kommen und sich ihrer bewusst zu werden. Lassen Sie sich auf diese kleine Stärken-Reise ein und entdecken Sie, wie Stärken Sie selbst und Ihre Mitarbeiter bereits unterstützt haben & weiterhin unterstützen können.

A. Welche Tätigkeiten/Aufgaben fallen dir besonders leicht & machen dir großen Spaß?

A1. Welche deiner Stärken/Fähigkeiten setzt du dabei ein?

A2. Wie fühlst du dich, wenn du diese Tätigkeiten ausführst? 

B. Welche herausfordernde Situationen hast du in der Krise bereits gemeistert?

B1. Welche deiner Stärken/Fähigkeiten hast du dafür eingesetzt?

B2. Wie fühlt sich das im Rückblick für dich an?

C. Welche deiner Eigenschaften/Stärken werden dir bei zukünftigen Herausforderungen helfen?

C1. Was konkret wirst du machen?

C2. Wie geht es dir bei dem Gedanken daran?

(*Anmerkung: Fragen ermöglichen einen ersten Einblick in die Stärken des Interviewpartners. Fundierte und detaillierte Erkenntnisse liefert zudem eine wissenschaftliche Stärkenanalyse.)

Auch reden über das, was man ‚gut kann & gerne tut‘ verbessert das Wohlbefinden in der Krise – ein Zustand, den wir alle in diesen Zeiten gebrauchen können, um sie zu meistern. In diesem Sinne good luck & bleiben Sie gesund!

Sie sind an einer ausführlichen Stärken-Analyse interessiert? Dann kommen Sie gern einfach auf mich zu. Ich freu‘ mich drauf.

Der INSPIROCON POSITIVE BUSINESS HACK #8 als PDF-Download.

Facebooktwitterxinglinkedinmail
Getagged mit: , , , , , , , , , ,